Sonnencreme, Wasserflasche und Kopfbedeckung!

Für den heutigen Tag sind das die drei wichtigsten Utensilien.
Am Vormittag finden die Vorläufe statt, bei denen jeweils die Gruppen, die über die letzten vier Wochen auf Boote aufgeteilt waren, das Gelernte unter Beweis stellen können und gegeneinander bei einem Geschwindigkeitswettbewerb antreten. Gemeinschaft, Teamgeist und Know-How über die Boote im FERIENHORT werden einem in den vier Wochen mitgegeben. Von Schülern für Schüler, heißt es nicht nur bei den Ruder- und Segelausfahrten, auch der Bootsmaatskurs wird von den Schülern organisiert und durchgeführt.

Beim Handballvergleichsspiel geht es schnell zur Sache. Die Betreuerinnen und Betreuer liefern sich einen harten aber fairen Kampf mit den Schülerinnen und Schülern. Auf beiden Seiten stehen sehr gute Spielerinnen und Spieler. Kein Fehler der Gegenseite bleibt ungenutzt und somit wundert das Ergebnis, dass nur von einem Punkt getrennt ist, nicht. Die Schülerinnen und Schüler entscheiden dieses Spiel für sich.

Es folgt ein Text von Marlene Greiner.

Die 6. Gruppe.

„Sie können sehr anstrengend sein, aber sie sind trotzdem immer leiwand“, so der 6.Gruppe Betreuer Florian Melzer. Kein Satz könnte die 6.Gruppe besser beschreiben. Im Gegensatz zu den Burschen aus der 5.Gruppe sind die 6.Gruppler schon um einiges reifer, weshalb es den Betreuern zum Teil leichter fällt, mit den Jungs normal zu reden. „Natürlich sind die Burschen beim Sport manchmal etwas überdreht und sehr laut, aber es wäre ja seltsam, wenn es nicht so wäre, oder?“, meint Florian. „Die Einheiten machen immer wahnsinnig viel Spaß mit ihnen, vor allem, weil sie so hyperaktiv und immer motiviert sind! Oft wird es manchmal auch sehr laut in der Gruppe, aber sie wissen immer, wann sie sich benehmen und leise sein müssen (zum Beispiel, wenn ich ihnen am Abend eine Gruselgeschichte vorlese) und das schätze ich an ihnen auch, vor allem, wenn man bedenkt in welchem Alter sich die Jungs gerade befinden. Einige von ihnen kommen gerade aus der 5.Gruppe und manche wechseln bald in die Obergruppe. Und, obwohl die 6.Gruppe vom Alter her ziemlich durchgemischt ist, sind sie trotzdem so eine tolle Gemeinschaft! Sie halten fast immer zueinander, wenn es brenzlig wird!“, erzählt Flo begeistert. „Also, ich bereue es keineswegs, dass ich mich dieses Jahr als Betreuer für die 6.Gruppe entschieden habe, denn sie waren bis jetzt immer meine absoluten Favoriten!“



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video