Aktion „Leinen los“

Verein Ferienhort

Der Ferienhort ist ein gemeinnütziger und politisch unabhängiger Verein, der seit 130 Jahren einzigartige Feriencamps für Jugendliche von 9 bis 18 Jahren veranstaltet. Das Vereinsziel ist es, allen Kindern unbeschwerte Ferien zu ermöglichen – auch und vor allem dann, wenn sie und ihre Familien es im Leben nicht so leicht haben.
Rund 1.000 Kinder und Jugendliche verbringen jeden Sommer einzigartige Ferien im Ferienhort. Viele von ihnen finden hier nicht nur sozialen Halt, sondern auch wichtige Freundinnen und Freunde fürs ganze Leben.
Aktion Leinen los - Spenden für den Ferienhort-Sozialfonds

Am Geld soll es nicht scheitern!

Der Ferienhort ist ein gemeinnütziger Verein mit sozialem Leitbild und möchte allen Jugendlichen tolle Ferien bieten – unabhängig von den finanziellen Mitteln der Eltern.
Unter anderem Dank des Ferienhort-Sozialfonds können Familien bei der Finanzierung der Camp-Teilnahme unterstützt werden und Ermäßigungen von bis zu 100% des Camp-Preises angeboten werden.

Mehr als nur Boote

Weltweit einzigartig ist die Bootsflotte des Ferienhorts: die großen Kutter und Traditionsboote erfordern Teamwork – ein Zusammenhelfen und Miteinander der Jugendlichen, um gemeinsam voran zu kommen.
Durch das gemeinsame Rudern und Segeln werden den Kindern auf spielerische Weise soziale Kompetenzen, Verantwortungsgefühl und ein fairer Umgang miteinander vermittelt.

Leider ist die Bootsflotte mittlerweile so sehr in die Jahre gekommen, dass eine erneute Restaurierung der alten Kutter nicht mehr möglich ist und neue Boote angeschafft werden müssen.

Leinen los!

Die Aktion „Leinen los“ hat es sich zum Ziel gesetzt, den Kindern im Ferienhort die dringend benötigten 8 neuen Ruder- und Segelboote zu finanzieren.
Zum Ankauf der neuen, für größere Kindergruppen geeigneten Jugendkutter sind wir auf fremde Hilfe angewiesen. Auf Ihre Spende. Auf ein Boots-Sponsoring durch Ihr Unternehmen.
Helfen Sie mit, dass auch in Zukunft viele Kinder unbeschwerte Sommerferien und eine Auszeit von ihrem manchmal schwierigen Alltag erleben können!
Geldspenden an den eigens dafür eingerichteten Ferienhort-Sozialfonds werden zweckgebunden ausschließlich für die Erneuerung der Bootsflotte und für die Unterstützung von bedürftigen Familien bei der Finanzierung der Camp-Teilnahme eingesetzt.
Gerne sind wir auch offen für weitere Unterstützungsideen!
Rudern im Ferienhort

Spenden-Konto:

FERIENHORT-Sozialfonds
IBAN: AT62 3200 0000 1040 9589
BIC: RLNWATWW

Sponsoring:

Bei Interesse an einem Sponsoring kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an leinenlos@ferienhort.at oder telefonisch unter +43 6138 2963-0.

Spenden-Dinner „Leinen los”

Ein gemütlicher, kulinarischer Abend zugunsten des Ferienhorts. Helfen wir alle gemeinsam bei der Erneuerung der Bootsflotte mit!

Donnerstag, 4. Oktober 2018
19:00 Uhr

Restaurant TAPASTA
Schottenfeldgasse 7, 1070 Wien

Teilnahme nach Voranmeldung gegen eine Mindestspende von 100 Euro pro Person.
Anmeldung und Infos: leinenlos@ferienhort.at

Kulinarische Reise „Viaggio de Tapasta“:

Hierbei reisen wir ohne Speisekarte kulinarisch quer durch die Küche Italiens und Spaniens. Viele kleine Gerichte, die sich die Reisenden teilen. So können alle verschiedene Geschmäcker genießen. Und ganz nebenbei bietet sich die Gelegenheit, wieder einmal gemeinsame Zeit mit anderen Ferienhortlerinnen und Ferienhortlern zu verbringen. Gerne können auch Freundinnen und Freunde mitgebracht werden.

Alle Speisen sind inkludiert, die Getränke werden extra abgerechnet.

Folder zur Aktion „Leinen los“
Download zum Ausdrucken und Weitergeben
(PDF, A4 doppelseitig, bitte falten auf A5-Folder)