Der Endspurt beginnt!

Das Highlight des heutigen Tages ist die Quickball Hortsmeisterschaft, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler des FERIENHORTS in Teams zusammengefunden haben und in den letzten Tagen bereits die Qualifikationen hierfür gemeistert haben. In der zweiten Einheit finden das Halbfinale und das Finale statt. Der Preis? Die Teilnahme am Quickball Vergleichsspiel gegen die Betreuerinnen und Betreuer!

Einige Läufe bekommen die Schülerinnen und Schüler beim Segeln hin! Bei dem Wind setzen sie ihr Wissen optimal ein und sorgen so für eine sehr spannende Segelregatta.

Noch ein Highlight ist das abendliche Konzert des Betreuers Leo (der fünften Gruppe) mit seiner Band. Den ganzen Weg von Wien zurückgelegt um uns die Ehre zu erweisen und unsere Schülerinnen und Schüler musikalisch in den Schlaf zu begleiten.

Es folgt ein Text von Judith Schmidtbauer.

Die PL, jeder kennt sie, aber kaum einer weiß wofür genau sie zuständig ist. Doch das Mysterium wurde gelüftet, denn Fips erzählt dass sie, die Pädagogische Leitung des Classic-Camps sich hauptsächlich um Organisatorische Dinge kümmern. Egal wer ein Problem hat, ob Eltern, Schüler oder Betreuer, die Pädagogische Leitung hat immer eine Lösung parat. Sie stehen nicht nur beim Treff und wählt die Gruppen aus, die als erster zum Essen gehen darf. Kaum hat man die Dion betreten, wird einem bewusst wie viel die PL eigentlich zu tun hat, doch genau was macht diese Arbeit für Uli, Fips und Jojo so spannend? Darauf hat Fips eine klare Antwort: die Kinder und seine Liebe für Organisation. Wie kommt man allerdings in die Pl? Fips erzählt, dass man sich als hervorragender Betreuer im FERIENHORT beweisen muss, um dann gefragt zu werden ob man diesen Job machen möchte. Danach entscheidet ein Komitee aus langjährigen FERIENHORTLERINNEN und FERIENHORTLERN ob die gefragte Person überhaupt geeignet ist.

Uli, welche diese Aktion das 18 Jahr im FERIENHORT ist, findet die Arbeit als Pädagogische Leitung wesentlich lustiger und spannender als sie sich vorgestellt hat, denn es kommen jeden Tag neue Herausforderungen auf einen zu.
Unterschiedlicher könnte unsere PL nicht sein, doch jeder hat seine Stärken, wodurch sie sich prima ergänzen, und auch privat sind sie gut miteinander befreundet. Trotz teilweise stressiger Zeiten sind die Drei dazu bereit, die Arbeit als PL freudig immer wieder zu machen.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video