Camp-Tagebuch

Besucher klopfen an

Der FERIENHORT liegt in der Früh still, während sich alle Schüler*innen nach einem anstrengenden Wandertag ausschlafen. Nur ein paar Mutige sieht man auf dem Gelände spazieren. Erst am späteren Vormittag erwachen schließlich auch die anderen. Voller Elan kann endlich der bevorstehende Tag gestartet werden. Los geht es für einige mit einem Frühstück auf dem Flugdach …

Weiterlesen

Wandern ist anders nice

Kappe, Sonnencreme und feste Schuhe sind angesagt, da sich die Schüler*innen fertig machen für den lang ersehnten Wandertag. Nach dem Frühstück geht es zuerst zum Treff, bei dem die Kinder je nach Wanderroute zum Speisesaal gebracht werden, um sich ihre Lunchpakete zusammenzustellen. Vollgetankt mit Energie und Proviant für den bevorstehenden Tag begeben sich die Schüler*innen …

Weiterlesen

Segelroutine

Auch heute zeigt sich die Sonne verspielt, während das Lachen der Kinder überall im Gelände zu hören ist. Nach dem Frühstück springen die Kinder mit Freude auf die Boote im Hafen. Mit Kübeln ausgestattet, werden die blauen Kutter von den Schüler*innen vom Wasser befreit, das sich dort letzte Nacht über gesammelt hat. Auf dem Wasser …

Weiterlesen

Regenbogenparade

Am Wolfgangsee ist es keine Besonderheit, dass Regen plötzlich hereinplatzt – doch an Tagen wie heute vergisst man schnell die spontanen Wetterumschwünge der letzten Jahre. Der Vormittag verläuft zuerst trocken und viele Gruppen nutzen das Wetter um Sporteinheiten verteilt auf dem enormen Gelände zu veranstalten. Vor allem das Bogenschießen hatte heute seine Renaissance und wurde …

Weiterlesen

Es kehrt Ruhe ein

Dicke Regentropfen perlen an den Fensterscheiben des FERIENHORTS ab. In der Nacht waren kurz Sirenen auf dem gegenüberliegenden Seeufer zu hören. Einige wenige Regionen in der Nähe wurden von leichten Überschwemmungen überrascht. Glücklicherweise liegt der nächstgelegene Bach weit genug von uns entfernt. Auch bei starken Regenfällen bleibt der FERIENHORT trocken. Der morgendliche Treff verkündet, dass …

Weiterlesen

Donnerwetterblitz

Tiefe Wolkenwände ließen das sonst sonnengelbe Haus am Wolfgangsee trist erscheinen. Ein unerbittlicher Kampf gegen die Regenfront hat begonnen. Anfangs scheint es hoffnungslos, dass die Sonne wieder durch die Wolken blitzen würde, um dem FERIENHORT seinen Glanz zu gebühren. Schnell jedoch müssen die Teilnehmer*innen des Camps die weiße Flagge hissen, als beim morgendlichen Treff das …

Weiterlesen

Alarm! Alarm!

Müdes Gähnen ertönen in den Schlafräumen der diversen Gruppen. Ein neuer Tag bricht im FERIENHORT an. In den Gruppen wird darüber diskutiert, ob die heutige Musik zum Aufwecken – auch RaBu genannt – fantastisch oder miserabel sei. Die Meinungen sind gespalten, doch das stört nicht weiter, da das Frühstück ansteht. Dort holen sich die Kinder …

Weiterlesen

Hoch Hinaus

Da der FERIENHORT letztes Jahr nicht am See stattfinden konnte, wurden auch keine Boots-Chargen ausgebildet. Umso mehr freut es uns, dass der diesjährige Chargenkurs so viel Anklang findet. Das auf 12 Jahre gesenkte Kursalter, veranlasst einige Kinder die Chance zu ergreifen, schon ein Jahr früher selbst Verantwortung durch das Steuern eines Bootes zu übernehmen. Die …

Weiterlesen

Schlimme Mäuse

Die Natur wird im FERIENHORT hoch-geschätzt. Wir halten die Regeln der Wälder, der Felder und des Sees ein und respektieren die Lebensräume der Tiere und Pflanzen, um sie für die Ewigkeit zu wahren. Die derzeit herrschenden Wetterumschwünge dürfen wir der Natur nicht anmaßen, da rasante Gemütsänderungen auch uns Menschen kaum fremd sind. Jedoch möchte die …

Weiterlesen