Aktuelles

Aufgrund der Medienberichterstattung über die Missbrauchs-Causa rund um einen Wiener Lehrer haben wir erfahren, dass es sich bei dem betroffenen Pädagogen um eine Person handelt, die auch in unseren Feriencamps mit Unterbrechungen in den Jahren 1990 bis 2010 ehrenamtlich in der Jugendbetreuung tätig war. Wir können daher nicht ausschließen, dass es auch im Rahmen unserer Camps zu Übergriffen gekommen ist und sind bemüht, alles lückenlos aufzuklären.

Als Verein, der seit 135 Jahren Feriencamps für Jugendliche durchführt ist es uns ein besonderes Anliegen, auch in unserem Umfeld zu unterstützen und eventuelle Vorfälle umfassend aufzuarbeiten, denn der Schutz der uns anvertrauten Kinder hat oberste Priorität. Wir ersuchen daher unsere ehemaligen Schüler*innen und Betreuer*innen um Mithilfe bei der Aufklärung!

Zu diesem Zweck haben wir eine Clearingstelle eingerichtet.
Falls Sie uns als (ehemalige*r) Schüler*in oder Betreuer*in unserer Sommerferiencamps etwas mitteilen wollen, Fragen haben oder sich austauschen möchten, wenden Sie sich bitte vertraulich an folgende Kontaktadresse:
ombudsstelle@ferienhort.at

Über das Kontaktformular unten auf dieser Seite können Sie sich ebenfalls an uns wenden – auch anonym.


Beratungsstellen für Krisensituationen

Bei folgenden Anlaufstellen können Sie jederzeit rasch und kostenlos Hilfe erhalten:

Verbrechensopferhilfe Weisser Ring:
https://www.weisser-ring.at/

Kinderschutzzentrum Die Möwe:
https://www.die-moewe.at/

Kriseninterventionszentrum:
https://kriseninterventionszentrum.at/

Sozialpsychiatrischer Notdienst (0-24h):
Tel. 01 / 31 330

Telefonseelsorge (0-24h):
Tel. 142

Rat auf Draht (0-24h, für Kinder und Jugendliche):
Tel. 147

Sorgentelefon für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Mo-Sa 14-18h):
Tel. 0800 / 20 14 40

Männerberatung:
https://www.maenner.at/


Direkter Kontakt zur Clearingstelle des Ferienhorts

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe, falls wir Sie kontaktieren dürfen
Freiwillige Angabe, falls wir Sie kontaktieren dürfen
Datenschutzerklärung anzeigen
Ihre Formularangaben oder Ihre IP-Adresse werden von uns in der Website nicht gespeichert, sondern nur direkt an die Clearingstelle gesendet.