Wenn der Bus die Kurve nimmt…

Heute ist es endlich soweit: Der erste Tag im Ferienhort am wunderschönen Wolfgangsee! Die Anreise der Schüler:innen ist ein aufregendes Spektakel. Vom Wiener Hauptbahnhof, dem Flughafen Wien und privat mit dem Auto strömen unsere Schüler:innen herbei. Schon beim ersten Anblick gibt es viele freudige Wiedersehen und die Begeisterung ist überall spürbar.

Kaum sind alle angekommen, geht es ans Auspacken der Koffer und die Zimmereinteilung. Schnell werden Betten gewählt, Spinde eingeräumt und die ersten Gespräche über die beste Schlafplatzwahl geführt.

Um das Eis zu brechen und die Ankunft der Schüler:innen so angenehm wie möglich zu gestalten, werden verschiedene Kennenlernspiele veranstaltet.
Währenddessen steht beim Bootswesen ein spannender Termin an – die lang ersehnte Bootseinteilung. Hier erfahren die Charg:innen in welchen Teams und auf welchen Booten sie dieses Jahr Ausfahrten gestalten werden.

Abends versammeln sich alle Gruppen im Gruppenraum zur ersten offiziellen Besprechung. Dort werden nicht nur die Regeln des Camps erklärt, sondern auch wichtige Informationen über das Gelände und die Abläufe ausgetauscht. Außerdem kommen die Sonderverwender:innen vorbei, um sich und ihre Bereiche vorzustellen. Es ist ein informativer und zugleich herzlicher Start, der die Schüler:innen auf die kommenden Tage und hoffentlich viele schöne Abenteuer im Ferienhort vorbereitet.

Zum Abschluss des Tages stellen wir uns als KuuMe-Team bei euch vor. Wir sind Nadine, Alice, Julius und Daniel. Wir werden euch täglich mit spannenden Berichten, Bildern und Geschichten aus dem Camp versorgen. Bleibt dran und freut euch auf viele unvergessliche Erlebnisse und Abenteuer in den kommenden Wochen!


2 Kommentare zu “Wenn der Bus die Kurve nimmt…

  • Almeraz schreibt:

    Thank you for the report, looking forward to hear more about the kids.
    Vielen Dank für den Bericht, ich freue mich darauf, mehr über die Kinder zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert