Abpfiff!

Am letzten ganzen Tag des Special-Camps haben unsere Kinder ein dicht gestaffeltes Programm. In der ersten Einheit werden Bogenschießen, Cliffhanging, Hugalele und vieles mehr angeboten. In der zweiten Einheit findet das Betreuer VS. Schüler Vergleichsmatch gegen den Fußballkurs statt. Die Ferienhortler*Innen jubeln von den Bänken den Spieler*Innen zu. Trotz zahlreicher Torchancen auf Seiten der Schüler, konnten letzten Endes doch die Betreuer das Spiel mit einem 4 : 1 für sich entscheiden. Nach dem Match ging es für die Schüler in ihren Kursen zum Geländeputz. Jeder trägt seinen Teil dazu bei den Ferienhort so schön und sauber zu hinterlassen, wie wir ihn nächstes Jahr wieder vorfinden wollen.

Noch bevor es weiter zum Höhepunkt der Woche geht, gibt es Gruppenabschlussfeiern. Die Kinder unterschreiben T-shirts, tauschen Nummern aus und bewundern ihre Urkunden.

Am Abend findet das lang ersehnte Abschlussevent statt, ganz nach dem Motto: das Beste kommt zum Schluss! Zum Thema “Dschungel” haben die Kinder schon seit ein paar Tagen in ihren freien Einheiten Deko und Kostüme in der Villa KunterBunt (KuBu) gebastelt. Heute schreiben wir also für alle unsere interessierten Leser*Innen das “Dschungelbuch”!

Zu beginn führen die Kinder des Theater & Musik-Kurses auf der Bühne im Festsaal ihr Stück “Die Suche nach dem gestohlenen Schatz” auf. Nach einem tosendem Applaus begeistern auch schon die Kinder des Streetdance-Kurses ihr Publikum zu Liedern wie “Jungle Boogie” von  Kool & The Gang. Danach präsentiert die KuuMe das Abschlussvideo, welches die Highlights der Woche zeigt. Im Anschluss gibt es eine Disco für unsere Ferienhortler*Innen. Ausnahmsweise dürfen die Kinder heute etwas länger wach bleiben und tanzen was das Zeug hält, um dem Special-Camp einen gebührenden Abschied zu erweisen.

Später kehrt Stille in den Ferienhort ein. Die Kinder schauen auf die letzten wunderschönen Tage, neuen Freundschaften und Erfahrungen zurück mit einer Mischung aus Nostalgie und Vorfreude aufs nächste Jahr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.