Vorwärts überall eins!

Der Wind weht und die Sonnenstrahlen werden von der Lackierung der Boote reflektiert. Man hört Wasser rauschen und eine Kommandostimme. Chargen, welche Befehle zum Steuern der Boote erteilen, rufen: „Riemen platt, vorwärts überall eins!“. 10 Kinder sitzen an den Riemen und ruxen synchron zum Kommando. Währenddessen steuern die Steuerleute die Pinne und achten darauf, dass die Boote in einer schönen Kielwasserlinie (eine Formation wie im Gänsemarsch) und Dwarslinie (gleichmäßig nebeneinander) bleiben. In Formation rudern die 14 Boote auf St. Gilgen zu, denn heute haben die Untergruppen eine Ausfahrt in die schöne Gemeinde.

Währenddessen entspannt sich die 3.Gruppe mit Meditation. Die 7.Gruppe probiert sich heute beim Backen von Cookies aus. Die knusprigen Kekse dürfen sie im Anschluss natürlich auch essen. Mit Musik macht das Backen natürlich noch mehr Spaß, weshalb der Raum mit freudigen Liedern erfüllt wird.
Nach dem Mittagessen geht es für die Obergruppen mit Capture the
Flag weiter. Im Wald ist es um einiges kühler als auf der Wiese, was bei dem heißen Wetter sehr angenehm ist.
Am heutigen ist ein besonderer Gast zu Besuch: Leo, welcher ehemaliger Betreuer im Ferienhort ist. Er bringt den Kindern verschiedene Instrumente, wie zum Beispiel die Trommel oder das Schlagzeug, näher und spielt mit ihnen gemeinsam am Flugdach. Eine musikalische Abwechslung, welche die Kinder sehr genießen.

Nach dem Abendessen findet das Untergruppenevent mit dem Thema „Red Carpet“ statt. Das Event wurde von den Kindern selbst organisiert. Die SchülerInnen tanzen bis zum Schlafen gehen in der Disco.


Besuchertag am 23. Juli 2022

Unser Tag der offenen Tür hat heuer nach 2 Jahren Pause wieder live vor Ort stattgefunden.

Reportage vom Besuchertag 2022 anschauen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.