Liebeskreis

In den vergangenen vier Wochen hat es viele Höhen und Tiefen gegeben. Freudenmomente, Jubelschreie, aber auch Anflüge von Heimweh. Der bei weitem emotionalste Tag ist aber heute. Jetzt heißt es, sich von der FERIENHORT-Gemeinschaft zu verabschieden und auf Wiedersehen zu sagen – dennoch bleiben viele Freundschaften auch nach dem Sommer bestehen. Und spätestens nächstes Jahr sieht man sich wieder am Wolfgangsee.
„Es hat sich angefühlt, als wären es nur ein paar Tage gewesen“, sagt eine Schülerin. Auch der Abreisetag vergeht viel zu schnell. Es ist gerade mal Zeit, alle noch einmal kräftig in den Arm zu nehmen, da sind auch schon die zwei Busse da. Mit kräftigem Jubeln werden die Heimreisenden verabschiedet und machen sich auf den Weg nach Hause. Die Leere im FERIENHORT fällt sofort auf. Nur mehr einige Schüler*innen sind noch da, ein Teil von ihnen reist heute noch ab, andere verlängern noch um zwei Wochen ins Allround-Camp. „Die Busse fahren ab, du stehst da und alle sind weg. Selbst wenn viele wiederkommen und die Freundschaften halten, so trauert man doch ein wenig um diesen Moment hier und jetzt.“
Die schönsten Worte zum Abschluss sind die der Hauptpreisträgerin Kathi: „Ohne FERIENHORT geht es nicht. Da ist so viel Herz.“



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video