Über Schatten springen

Schon frühmorgens zeigt sich der Wolfgangsee von seiner besten Seite und der Tag startet mit Badewetter. Jeder Tag birgt neue Chancen; Möglichkeiten erstmalig etwas auszuprobieren oder bis dato Unbekanntes kennenzulernen. Denn durch diese Vielzahl an kleinen Erlebnissen entwickeln wir uns weiter im Leben. Und das ist gut so.
Dem FERIENHORT liegt viel daran, dass sich die Schüler*innen ausprobieren können und ihre Ferien selbst aktiv gestalten. Ein Veranstaltung wie die Akademie, die FERIENHORT-interne Talenteshow, bietet all jenen den Nervenkitzel vor vielen Menschen aufzutreten. Jährlich gibt die Entertainment-Schmiede Kindern, die diese Erfahrung machen wollen, die Option einen Auftritt zu planen, zu üben und schlussendlich mutig aufzuführen. Routine macht den oder die Meister*in. Das stimmt bei Gesang über Tanz bis hin zu Stand-up-Comedy oder Schauspiel. Obwohl die kreativen Grenzen ganz einfach außer Kraft gesetzt werden, muss eine Performance ordentlich geprobt werden, damit auf der großen Bühne alles glatt läuft und der Spaß im Vordergrund stehen kann.
Beim Nachmittagstreff wurde der Geburtstag von Vroni, eine Betreuerin der 4ten Gruppe, ausgiebig zelebriert; die Schülerinnen ihrer Gruppe haben kurze Videos erstellt in denen sie ihr auf skurrile und herzerwärmende Art und Weise zum Geburtstag gratulieren. Währenddessen herrscht draußen eine konträre Stimmung. Die Schaumkronen am See türmen sich auf und der Himmel verdunkelt sich. Im Jugendjargon würde man den Wind als anders wild bezeichnen.
Die heftigen Böen lassen heute keine Segelregatta stattfinden. Das verleitet die Chargengemeinschaft dazu ihren Tatendrang woanders auszuleben. Sie finden sich in der Admiralität, dem Besprechungszimmer der Bootswesenbetreuer*innen, ein, um sich gegenseitig die Haare zu schneiden. Es kann jedoch trostlos davon ausgegangen werden werden, dass sie beim Segeln durch die aerodynamischen Frisuren keinen Vorteil erlangen.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video