Wer hat an der Uhr gedreht?

Wisst ihr schon von unserem Besuchertag? >> HIER KLICKEN <<

Sind wirklich schon zwei Wochen vergangen? Diese Frage stellen sich heute viele Schüler*innen und Betreuer*innen, denn am Wolfgangsee scheint die Zeit extrem schnell zu vergehen. Es fühlt sich doch so an, als ob wir erst vor wenigen Tagen angekommen sind. In solchen Momenten schätzen wir umso mehr die Zeit, die wir an diesem verträumten Ort im Salzkammergut verbringen können und die Möglichkeit, hier etwas Neues auszuprobieren. Kinder verschiedenster Herkunft treffen im FERIENHORT aufeinander und schaffen eine magische Atmosphäre, die es an sonst keinem anderen Ort gibt.

Betreuer*innen und Schüler*innen erweisen sich nach den letzten Wochen bereits als eingespieltes Team; man sieht sie gemeinsam kleine Kunstwerke mit Kreide auf dem Asphalt schaffen, Karten spielen, oder sich gar gegenseitig beim Body-Painting bemalen lassen. Dies stärkt die Bindung zwischen Betreuungsperson und Schüler*in umso mehr und schafft eine familiäre Umgebung, in der sich die Kinder wohlfühlen. Auch bei sportlichen Betätigungen wie Volleyball oder einem Workout fehlt es nicht an Motivation und die Kinder werden mit Freude durch die Einheit geleitet.

Der FERIENHORT ist vor allem bekannt für das vielseitige Sportangebot, dennoch werden die Einheiten in Variation gestaltet. So können sich die Schüler*innen auch am Kekse Backen und späteren Essen dieser erfreuen. Auch wenn sich damit der heutige Tag schon wieder zu Ende neigt, gibt es in den nächsten zwei Wochen noch so viel zu erleben.

Wisst ihr schon von unserem Besuchertag? >> HIER KLICKEN <<



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video