Postkartenstimmung

Ein Traumtagerl. Zum Vergnügen aller beginnt der Vormittag mit der Schwimmprüfung. Die Kinder wagen sich anfangs noch vorsichtig ins erfrischende Wasser, doch bald schon tauchen sie ohne zu zögern unter. Eine verdiente Abkühlung! Nachdem alle Kinder eine Hafenlänge geschwommen sind, steht ihnen nichts mehr im Wege nun jederzeit – unter Badeaufsicht – das Wasser genießen können. Die 1te, 7te und 8te Gruppe möchten es jedoch genau wissen, und veranstalten im Laufe das Tages Qualifikationen zum Klippenspringen. Gemessen an der korrekten Körperspannung während des Sprungs wird entschieden, ob und welche Sprünge von der hauseigenen Klippe gemacht werden darf. Der fünf Meter hohe Vorsprung wartet nur darauf, erobert zu werden.

Das durchgehend sonnige Wetter erlaubt jede vorstellbare Sportart und das gesamte Gelände wird das erste Mal zum Leben erweckt. Am Beachvolleyballplatz baggert und pritscht die 3te Gruppe, zeitgleich wird im Festsaal mit bunt-weichen Schlägern Quickball gespielt. Nach dem EM Finale darf der Klassiker Fußball natürlich auch nicht fehlen. Dafür sorgt die 7te Gruppe. Wo das Auge nur hinsieht sind Kinder und Jugendliche mit vollem Körpereinsatz und Leidenschaft zu sehen. Die 5te Gruppe zeigt ihn sogar beim Minigolf spielen – auch wenn es ihn zugegebener Maßen da nicht erfordert.

Lernbegeisterte melden sich untertags für Mediant- und Chargenkurse an. Obwohl die Welten der Medien und Boote unterschiedlicher nicht sein könnte, gibt es mehr als genug Schüler*innen die beides gleichzeitig ausprobieren wollen. Motivation steckt an. Die Kurse vermitteln grundlegende Informationen und Theorie zu den Themengebieten, doch die Praxis steht ganz klar im Vordergrund. Schließlich sollen Fotos geschossen und Boote gesteuert werden, anstatt nur darüber zu sprechen.

Der Abend bricht an und ein kühler Ostwind bedeckt den FERIENHORT mit einer angenehmen Ruhe. Besonders gut kann der Sonnenuntergang von den Obergruppen beobachtet werden, die am See eine Ruderausfahrt machen. Dort können dann die Riemen eingefahren werden, um entspannt den Tag Revue passieren zu lassen.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video