Absprung!

Als die Kinder heute sanft von den Klängen des internen Hausradios geweckt werden, fühlt es sich so an, als ob wir schon seit Wochen da sind. Routiniert wird das Zimmer schnell auf Vordermann gebracht und hastig das Betten gemacht, dann schlendern die Kinder gemütlich zum Frühstück.

Doch der Schein trügt: Genau genommen wurde das Camp noch nicht einmal offiziell eröffnet. Dafür Sammeln sich alle Kinder, die Betreuenden, sowie weitere Funktionäre des Camps auf der Hauptstiege.
Versteckt zwischen dem gemeinsamen Singen und dem traditionellen hissen der FERIENHORT Flagge, wird das Team der Betreuenden und Mitarbeiter vorgestellt und weitere wichtige Informationen für alle Campteilnehmerinnen und -teilnehmer verkündet.

Gefolgt wird die Eröffnungsfeier von einem Sprung ins erfrischende Nass: Um im FERIENHORT die beaufsichtigten Bademöglichkeiten wahrnehmen zu können, müssen die Kinder bei der sogenannten Schwimmprüfung eine gewisse Mindestsicherheit im Wasser beweisen. Nach einem gründlichen abtrocknen werden bei einem Rundgang nicht nur die Grenzen des FERIENHORTES sondern auch die Möglichkeiten, die das Gelände bieten kann, vorgestellt.

Als dann am Nachmittag die Wolken verschwinden und die Sonne über den Wolfgangsee strahlt, schwärmen die Gruppen aus. Fleißig nutzen sie die verschiedenen Sportplätzen. Von ambitionierten Sportlern bis zum spaßigen Spiele oder auch kreative Herausforderungen. Andere machen es sich leicht und das gute Wetter sowie die bestandene Schwimmprüfung, am Ende des Tages nochmal in das entspannende Wasser zu springen.


2 Kommentare zu “Absprung!

  • pokorny peter schreibt:

    Sind da am Luchs schon die A – Schein Kandidaten beim üben ? Viel Erfolg ! Peter

  • Hallo Peter!

    Ja, du hast es richtig erkannt. Der A-Schein ist schon voll im Gange!:)

    Liebe Grüße vom Wolfgangsee,
    kuume

Zu diesem Eintrag sind keine Kommentare mehr möglich.