Tanz auf dem Mond

Morgens wollen es alle etwas entspannter angehen und die eigenen Energiereserven auffüllen. Die Schülerinnen und Schüler schnappen sich daher eine Matte und treffen sich zu einer Yoga- und Meditationseinheit auf der Wiese. Zu angenehmen Klängen gibt es von unseren Betreuerinnen und Betreuern angeleitete Übungen, durch die man seinen ganzen Körper spüren und regenerieren kann. Wieder andere spielen lieber Poker beim Flugdach. Ebenfalls sehr gut besucht am Vormittag ist der Musikvideodreh zu “Skibidi”, dem beliebten Ohrwurm dieses Sommers. Die Kinder und Jugendlichen tanzen dazu den originalen Tanz aus dem Musikvideo in Formation nach und lassen sich dabei filmen. Die lustigen Aufnahmen können sie dann ein paar Tage später im Abschlussvideo des Classic-Camps bestaunen.

Am Nachmittag hält das Wetter noch so weit, dass wir die Segelregatta machen können und die 1. Gruppe hat Spaß bei Stand-up Paddling im Hafen. Ebenso angeboten wird Mattenvölkerball, Batiken in der Villa Kunterbunt, und beim Alten Molo wird gemeinsam angepackt und ein Floß gebaut, welches erfolgreich mehrere Leute auf dem Wasser tragen kann.

Zu späterer Stunde werden die Regentropfen, die vom Himmel herab prasseln, etwas dicker. Da leider kein echter Mondschein zu sehen ist, erzeugen wir einfach künstlich einen mit dem Scheinwerfer, damit die Untergruppen im Festsaal zum Motto “Dancing on the moon” ausgefallen feiern können. Ein paar der jüngeren Schülerinnen und Schüler haben nämlich ein eigenes Event organisiert und sie waren dabei wirklich kreativ und engagiert, eine großartige Party vorzubereiten. Verkleidet und bemalt wie Mondgeschöpfe verwandelt sich der Festsaal deshalb wieder einmal in eine bunte Tanzfläche, auf der viel Kinderlachen zu sehen ist und Freude in der Luft liegt.


Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video