Sonnenschein und Donnerwetter

Beim heute herrschenden wechselhaften Wetter müssen wir etwas kreativ sein, denn Sonne und donnernde Gewitter lösen einander sehr plötzlich ab. Zum Glück können wir einfach in die vielfältige Ideenkiste des FERIENHORTS greifen. Auf dem Programm stehen neben Workouts mit Theo und Lia auch beliebte Gemeinschaftsspiele wie „Die Werwölfe von Düsterwald“. Andere schnappen sich Stifte und Papier und malen Mandalas oder Aquarelle. Im Festsaal wiederum toben sich die Jugendlichen bei Völkerball oder Dodgeball aus. Die 8. Gruppe steckt früh am Morgen die Köpfe zusammen und philosophiert gemeinsam, während die 1. Gruppe eine Pyjamaparty in der Gruppe veranstaltet. Man sieht, da ist wirklich für alle etwas dabei.

In der Zwischenzeit hat auch schon das Kursprogramm für die Anwärterinnen und Anwärter zum Chargen und zum Mediant begonnen, das bei vielen Kindern große Popularität genießt und stark nachgefragt wird. Der Chargenkurs findet heute zum ersten Mal statt, in welchem die Betreuerinnen und Betreuer des Bootswesens den teilnehmenden Kindern ausführlich erklären, was in den kommenden Einheiten auf sie zukommen wird, und es werden erste Grundkenntnisse über die Boote vermittelt. Ebenso wird die erste Kurseinheit für zukünftige Mediants abgehalten. In der heutigen Einheit lernen die insbesondere an Fotografie interessierten Kinder, was ein gutes Foto ausmacht, nämlich dass es inhaltlich etwas vermitteln und optisch ansprechend sein soll. Außerdem lernen sie, wie man mit Kameraeinstellungen umgeht und wie diese grundsätzlich zusammenspielen.

Am Abend sitzen die Schülerinnen und Schüler noch gerne einfach am Wasser oder auf den Booten, um einfach zu plaudern und die Erlebnisse der ersten Woche des Camps auszutauschen. Es gibt schließlich schon so viel, worüber man reden muss. Und auch was in den nächsten Tagen alles noch kommen wird ist natürlich ein Thema. Wir wollen an dieser Stelle allerdings noch nicht zu viel verraten, um die Spannung nicht zu zerstören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.