Einfache Zeiten

Die Schülerinnen und Schüler des FERIENHORTES genießen so allmählich ihre letzten Tage am wundervollsten Fleck der Welt. Jede Stunde wird genutzt um noch alles zu erleben was man erleben wollte. Für manche heißt das, sich ein nettes Plätzchen suchen und den dritten Roman fertig zu lesen, für andere eben beim Fußballturnier alles für sein Team zu geben.

Sechs der acht Gruppen gehen heute auf Ausgang, jedoch in getrennten Wegen. Ob nach St. Gilgen über die Falkensteinwand, oder nach St. Wolfgang durch das stille Örtchen Ried, die Kinder lieben den kurzen Spaziergang. Sie vertiefen sich schnell in Gespräche mit neuen oder alten Freunden, haben die Möglichkeit einzukaufen und besichtigen das Salzkammergut. Aber nicht nur bei Ausflügen wird ausgiebig miteinander gesprochen. Die Gruppe A6 trifft sich am Flugdach um zu philosophieren und die Gruppen A7 und A3 finden sich aufgrund des unbeständigen Wetters in der Halle ein um ein Schlagerfeuer ohne Feuer zu erleben, welches am alten Molo geplant war. Dort werden nicht nur Lagerfeuer Klassiker bei stilvoller Beleuchtung gesungen, sondern der eine oder die andere tauschen sich über ihre Erlebnisse der vergangenen zehn Tage aus.

Das Regen nichts Schlechtes im FERIENHORT bedeutet, ist jedem klar, der das Campgelände schon einmal selbst betreten hat. Ganz im Gegenteil. Viele Aktivitäten können nur bei Regenfall oder bewölktem Himmel sinnhaft durchgeführt werden. Darunter fällt auch das Staudamm bauen, bei dem sich heute die Gruppe A1 erfolgreich probiert. Für Bühnenbegeisterte findet heute die erste richtige Akademieprobe im sogenannten Eishaus statt. Nur diejenigen die auch eine Vorführung geben, haben die Ehre, bei den anderen Auftritten mit zu lauschen, oder sie beim Üben zu beobachten. Die anderen Schülerinnen und Schüler sowie Betreuerinnen und Betreuer warten gespannt auf den vorletzten Abend des Camps, an dem die, zum Teil versteckten, Talente zum Vorschein kommen. Aber um vor anderen zu Singen, braucht es kein tagelanges Einstudieren. Die ältesten Schülerinnen, die Gruppe A4, singen miteinander Karaoke bei der Singstar Einheit im Forum.

Der Abend endet so wie er soll. Die Kinder, die, noch eben eingekuschelt in Decken, aus dem Werftkino hinauf zu ihren Betten schlendern beobachten wie die letzten Boote der Ruderausfahrt in den Hafen einlaufen.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video