Double Party – Sei wer du willst

Heute ist es soweit. Das Event öffnet seine Pforten um 19:30 mit einem Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich. Die Double Party erlaubt es nämlich sämtlichen Schülerinnen und Schülern verkleidet bei der Party zu erscheinen. Das Motiv ist völlig egal, da es einzig und allein darum geht in eine Rolle deiner Wahl hineinzuschlüpfen. Später mehr dazu.

Den Tag über ist es bewölkt und es regnet öfters leicht. Das stört den FERIENHORT aber nicht, da er ausgezeichnet darauf vorbereitet ist Programm im Regen anzubieten, welches den Kinder gefällt. Am Vormittag spielen die Obergruppen Dodgeball und Singstar aber es wird auch die Möglichkeit zum Musizieren oder einem Workout im Wintergarten angeboten. Die anderen Schülerinnen und Schüler backen Cookies oder klettern in der Halle.

Bevor sich die Kinder für die eben erwähnte Abendveranstaltung fertig machen spielen sie eine große Runde Hugalele auf dem Baseball und auf dem Fußballplatz. Die erste Gruppe studiert einen Tanz ein, den sie bei der Akademie vorführen wollen.

Schließlich kommt das Event, welches ausschließlich von und für Schüler organisiert wird, näher. Die Promi-Doubles bereiten sich darauf vor in den Festsaal, welcher zu einer Lounge mit Bühne umfunktioniert wurde, einzulaufen. Die Gäste haben sich verschiedenste Kostüme überlegt von Mario über Hulk bis zu einem ganz normalen Marshmallow. Nach den Preisverleihungen für die besten Kostüme sorgen die Schülerinnen der dritten Gruppe für Überraschung mit einem Tanz-Flashmob. Für musikalische Unterstützung sorgt eine im FERIENHORT gegründete Band und anschließend ein DJ. Nach zwei Stunden tanzen fallen die Schülerinnen und Schüler in ihre Betten. Der Tag war für alle trotz schlechten Wetters ein riesen Erfolg.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video


Ein Kommentar zu “Double Party – Sei wer du willst

  • RENATE VAVRA-SOKOPP schreibt:

    schön zu sehen vieviel Spaß alle Teenies haben….meine Tochter Anna-Lena hab ich auch entdeckt…beim Tanzen in einer offensichtlich fröhlichen Mädels runde…. weiterhin viele schöne Momente euch Allen…lg Renate Vavra-Sokopp

Zu diesem Eintrag sind keine Kommentare mehr möglich.