Die Ruhe vor dem Sturm

Es ist einmal wieder so weit, nach einem so langen Abend wie dem gestrigen können alle im FERIENHORT heute bis 10:00 Uhr ausschlafen – anstelle der gewöhnlichen Zeit, wo die Kinder von ihren Betreuenden um halb acht aus ihren Betten geholt werden. Dennoch sind beim späten Frühstück viele müde Gesichter zu erkennen – ein Zeichen dafür, dass die Disco am gestrigen Abend gut gelaufen ist.

Doch selbst beim Frühstück sind die 2., 4., 6. und 8. Gruppe nicht zu sehen! Aber keine Sorge: Das kommt nicht daher, dass sie alle verschlafen haben – vielmehr genießen die Gruppen ein angenehmes Sommerfrühstück im Hafen oder Picknicken in der 2. Einheit auf der Wiese.
Bei den anderen Gruppen bestimmen am Vormittag ‚Wachmachereinheiten’ das Programm. Ein Morgenlauf der 1. Gruppe, ein Workout im Hof der 3. Gruppe und ein Parkour im Festsaal sorgen dafür, dass auch die letzten Schüler und Schülerinnen wieder hell wach sind.

Nach der Mittagspause ist es nun dringend an der Zeit, dass sich alle im FERIENHORT eincremen und viel trinken. Bei mehr als 30 Grad und strahlendem Sonnenschein zeigt sich der Sommer von seiner besten Seite hier am Wolfgangsee und einige Gruppen nutzen den aufgekommenen Wind am Nachmittag zu einer Segelausfahrt.
Zu sehen ist ein bewegtes Treiben der Boote auf dem See, die sich allesamt mit ihren Mannschaften auf die kommende Segelregatta vorbereiten. Vom alten und neuen Molo sowie auch vom Hafen aus können die Kinder die Boote vorbeigleiten sehen, während sie selbst in den See springen um sich etwas abzukühlen.

Der Abend vor dem Wandertag wird von einem großartigen Naturspektakel geprägt. Plötzlich sind alle Schüler und Schülerinnen auf der Loggia vor dem gelben Haus um das Spiel aus Licht und Schatten zu bewundern. Während die Kinder sich daraufhin in Richtung Bett begeben, findet parallel der Mitarbeiterabend statt. Hier versammeln sich all jene, die heuer im Ferienhort helfen, den Sommer für die Kinder zu einem unvergesslichen zu machen.
Hierbei möchten wir uns alle herzlichst bei den im Hintergrund arbeitenden Leuten wie den Küchen-, Service-, Raumpflege- und den Wäschereimitarbeitern bedanken.

Aber jetzt gilt es erstmal, genügend Schlaf zu sammeln für den morgigen Wandertag!



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video