Sieger der Herzen

Sport wird hier im FERIENHORT groß geschrieben.
Auf unserem Areal gibt es zwei Tennisplätze, einen Beachvolleyballplatz, einen Minigolfplatz, eine Kletterhalle, einen Basketballplatz, ein Allround-Talent – den Funcourt – welcher ein Hockey-, Basketball- und Fußballplatz ist, zwei große Fußballplätze, sowie wie viele weitere Sportanlagen.
Hierbei findet sich wirklich für jeden etwas der sich sportlich betätigen will.

Heute steht das lang ersehnte Handballvergleichsspiel zwischen den Betreuenden und den Kindern auf dem Programm.
Schon seit einer Weile wird intensiv darauf hintrainiert, und es zahlte sich schlussendlich aus.
In der 4. Einheit findet das Spektakel bei strahlendem Sonnenschein auf dem Hartplatz statt.
Die Mannschaften liefern sich ein bis zur letzten Minute spannendes Spiel, wobei die Betreuer und Betreuerinnen nur knapp mit drei Punkten gewinnen. Schlussendlich steht es 25 zu 23.
Die Niederlage wird mit einem Lächeln abgetan denn schon bald bekommen die Schüler und Schülerinnen wieder die Chance sich gegen ihre Betreuenden zu beweisen. Als nächstes steht das Basketballvergleichsspiel an, in welchem sie ihre Kräfte erneut messen können.

Die 8. Gruppe beginnt schon in der 2. Einheit sich auf das nächste Spiel vorzubereiten. Es wird ein Korb nach dem anderen geworfen und an verschiedenen Techniken gefeilt. Die Betreuer und Betreuerinnen sollten sich warm anziehen!

Die 3. und 4. Gruppe powert sich beim Hugalele spielen in der 2. Einheit aus, danach hat sich die 3. Gruppe eine Massage-Einheit aufs redlichste verdient.

Ebenfalls legten sich die 1. Gruppe sowie alle Obergruppen beim Ruxen ins Zeug.
Wenn am Anfang der Aktion noch nicht jeder Schlag synchron war, oder einem schon einmal der Riemen ausrutschte, heute ist davon nichts mehr zu bemerken.
Nachdem es schon einige Ruderausfahrten gab, ist es kaum verwunderlich, dass nun alle Riemenblätter perfekt aufeinander abgestimmt ins türkisfarbene Wasser tauchen.

Nach so einem anstrengenden Tag ist es erstaunlich still im FERIENHORT. Man merkt, dass die Kinder erschöpft sind als sie in ihre Betten fallen. Daher ist jetzt Licht aus damit am morgigen Tag alle neue Energie für das kommende Highlight haben.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video