Der Sonne entgegen

Der heutige Tag im FERIENHORT ist ein ganz besonderer. Die erste Hortsmeisterschaft steht auf dem Programm und den Anfang für das diesjährige Camp macht 360° Fußball. Hierbei müssen sich die Schüler und Schülerinnen in 5-er Teams zusammenfinden und danach die Kegel der anderen Mannschaften mit einem Fußball umschießen, während sie versuchen die gegnerischen Mannschaften davon abhalten, ihren eigenen umzustoßen. Gewonnen hat die Mannschaft, dessen Kegel am Ende als letztes steht. Damit das Ganze noch spannender wird, müssen jene Spieler und Spielerinnen, die den Ball aus dem Feld schießen, für das aktuelle Spiel aussetzen. Nach einem spannenden Turnier trennt nur ein Punkt die beiden besten Mannschaften, denen dann der Titel Horts- bzw. Vizehortsmeister im 360° Fußball zuteil wird.

Nach diesem spannenden Vormittag möge man meinen, das es am Nachmittag gar nicht mehr besser werden kann. Aber im Gegenteil: Heute werden zum ersten Mal in diesem Jahr offene Einheiten angeboten. Hier kann jedes Kind überall mitmachen, ganz egal in welcher Gruppe er oder sie ist. Es gibt Kegeln auf der Galerie, einen Regentanz auf der Loggia, Twister im Weltraum oder Riesenvölkerball im Festsaal. Kreative Schüler und Schülerinnen können auch derweil in die Villa Kunterbunt gehen, um beispielsweise Figuren aus Ton herzustellen oder Freundschaftsarmbänder zu knüpfen.

Den Sonnenuntergang genießen die Obergruppen auf dem See. Bei einer Ruderausfahrt kann betrachtet werden, wie die Sonne bei St. Gilgen hinter den Bergen verschwindet und damit diesen wundervollen Tag zu einem Ende bringt.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video


Ein Kommentar zu “Der Sonne entgegen

  • Heuer macht euer Tagebuch richtigen Lesespass und auch die Fotos sind recht gut. Freue mich schon auf den Besuchertag.

Zu diesem Eintrag sind keine Kommentare mehr möglich.