Die Gegend erkunden

Nachdem die Kinder von strahlendem Sonnenschein aus ihren Betten geholt werden, nutzen die 2., 5. und 6. Gruppe die Gelegenheit um auf einem der Boote in unseren See zu stechen. Von diesem erkennt man die 7. Gruppe bei der Klippensprungqualifikation, die den Schülern im Laufe des Classic-Camp ermöglicht, auch aus luftigen Höhen ins Wasser springen zu können.

Für unsere jüngeren Kinder, die in das Bootswesen hineinschnuppern wollen, gibt es heute die Möglichkeit, sich für den Bootsmaat-Kurs anzumelden. Um später einmal ebenso wie die Chargen ein Boot führen zu können, wird ihnen hierbei eine Einführung in das Bootswesen geboten und auch die ersten Knoten werden den Kindern von den Chargen beigebracht.

Nach der Mittagspause verlassen die 2. und 6. Gruppe den wundervollsten Fleck am Wolfgangsee um in das nahegelegene St. Wolfgang zu spazieren. Dort wird die Zeit dadurch verbracht die Vorräte auf den Zimmern aufzustocken. Letztlich darf bei diesem tollen Wetter aber auch das Eis nicht fehlen!

Natürlich gibt es auch noch jene, die lieber die Zeit hier im gelben Haus verbringen. Die verbleibenden Schüler und Schülerinnen spielen Rugby in der Alpenarena, deren Name durch den wundervollen Ausblick über das Salzkammergut geprägt wird.

Heute ist auch der Start unserer mediant-Ausbildung für die Älteren. Der mediant ist ein Titel im FERIENHORT, den sich Schülerinnen und Schüler während der vier Wochen hier am See aneignen können. Behandelt werden die Themen Foto, Video, Tontechnik und kreatives Schreiben. 19 Schülerinnen und Schüler haben am Nachmittag ihre erste Einheit über das Thema Fotografie, bei der nach einem kurzen Theorieteil die Kinder ihr neu erworbenes Wissen direkt in die Praxis umsetzen können.

Nachdem alle Ausgeschwärmten am Abend aus St. Wolfgang zurückgekehrt sind, lassen die 1., 3., 4., 7. und 8. Gruppe den Tag bei einer gemütlichen Ruderausfahrt ausklingen, kurz bevor der FERIENHORT von einer Regenwolke bedeckt wird und die Blumen wieder einmal natürlich gegossen werden.

Nach den vergangenen Tagen sind alle Schülerinnen und Schüler nun ganz bei uns am See angekommen, kennen das gesamte Gelände und auch die Umgebung in St. Wolfgang.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video