Wie heißt du nochmal?

Was kommt einem zuerst in den Sinn wenn man an den FERIENHORT denkt? Ein gelbes Haus vielleicht oder die FERIENHORT-Gemeinschaft? Doch das Markanteste ist wohl der atemberaubende Blick auf unseren wunderschönen blaugrün schimmernden Wolfgangsee.
Genau dem stimmen heute wohl auch unsere Kinder zu. Bei so tollem Wetter ist das Programm vollgepackt mit Aktivitäten auf dem Wasser.
Egal ob in See gestochen oder die Klippensprungqualifikation absolviert wird, damit sich die ganz Mutigen auch aus etwas luftigeren Höhen ins Wasser wagen dürfen, ist eines klar: bei so einem traumhaften Wetter gibt es nichts Schöneres als ins kühle Nass zu springen.

Da wir erst am Anfang einer großartigen Aktion stehen, ist der Satz „Und wie heißt du noch einmal?“ noch des Öfteren zu hören. Um dem entgegenzuwirken begeben sich die 2. und 6. Gruppe in den Wintergarten um sich beim Speeddating ein bisschen besser kennenzulernen. Jetzt weiß jeder von seinen Mitschülern und Mitschülerinnen wer wie viele Katzen oder Geschwister hat und hoffentlich sind auch alle Namen hängen geblieben!

Jedoch ist es beim Sport egal wie gut sich manche Schüler und Schülerinnen untereinander schon kennen, wie man beim Beachvolleyball bei der 1. und 4. Gruppe beobachten kann, spielen alle so gut zusammen als hätten sie nie etwas anders getan.
Auch in der 8. Gruppe ist das Zusammenspiel beim 360 Grad Fußball schon fast perfekt, so wird hier ein Kegel nach dem anderen umgeworfen. Währenddessen spielt die 1. Gruppe auf dem Flugdach Werwolf um als Gruppe zusammen zu wachsen.

Abschließend lässt sich dieser Tag wohl am besten durch unsere FERIENHORT-Hymne beschreiben: Am See bei Spiel, bei Spaß, bei Sport, sind wir gemeinsam FERIENHORT.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video