Schöne andere Welt

Über den Rest des Planeten können in diesem Rahmen natürlich keine Aussagen getroffen werden, aber bei uns hier im FERIENHORT hat sich über Nacht vieles geändert. Zum Beispiel wurde es kühl. Die Kinder ziehen sich statt Badesachen einen Pullover an, bevor es zum 8:45 Uhr-Treff geht. Zum ersten Mal wird vom Schlechtwetter-Programm Gebrauch gemacht, da kurz danach der berühmt-berüchtigte salzkammergut’sche Nieselregen einsetzt und bis zum späten Nachmittag standhaft bleibt.

Kein Problem für unsere Schülerinnen und Schüler, denn zum Glück gibt es unzählige Indoor Aktivitäten, denen jetzt mit gutem Gewissen gefrönt werden darf. Die Rede ist hier von Singstar, Klettern, Work-out, Tischfußball, Kartenspielen, Twister, Werftkino, Quickball, Werwolf und und und. Wer bei keiner Einheit dabei ist macht es sich im Zimmer oder im Gruppenraum gemütlich, in der kuume wird ein Video-Workshop angeboten und auch die KuBu hat den ganzen Tag geöffnet.

Am Nachmittag bewaffnen sich AC3 und AC4 mit Regenschirmen und gehen nach St. Wolfgang auf Ausgang – vermutlich um den Süßigkeitenvorrat aufzustocken (oder den Obst- und Gemüsevorrat, wer kann das wissen?).

Kurz vor dem Abendessen, so gegen 18:00, verziehen sich die grauen Regenwolken für kurze Zeit und in derselben Sekunde haben die Kinder bereits den Außenbereich wieder in Beschlag genommen. Es ist eben nichts schöner als der Blick auf den See und das Bergpanorama.

Als der Regen wiederkehrt, kehrt auch Ruhe ein. AC2 und AC6 spazieren spätabends vom Werftkino zurück in die Gruppen und treten, wie alle anderen Kinder auch, die Nachtruhe an. Gute Nacht!



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video