Auf die Plätze, fertig, Pfiff!

Nach 3 Wochen Proben ist es heute endlich soweit. Am Morgen findet die Ruderregatta statt. Das bedeutet, dass jeweils gleichaltrige Schüler und Schülerinnen mit ihren Mannschaften gegen die anderen auf einer Strecke von etwa 800m beim Ruxen antreten.
Aber auch die Betreuer sind dabei und treten am Ende gegen die Boote der Steuermänner und Kommandanten an. Zum Glück spielt das Wetter ebenfalls mit und die Sonne schaut ab und zu heraus.

Für die morgige Akademie wird am Nachmittag schon fleißig im Festsaal geprobt. Es wird den Beiträgen noch der letzte Feinschliff verpasst bevor die Kinder morgen auf die Bühne treten.
Ebenfalls findet am Nachmittag die Prüfung zum Bootsmaat statt. Alle Schüler und Schülerinnen, die den Titel „Bootsmaat“ erhalten möchten, treten heute bei der Prüfung an. Hier können sie Ihr Wissen über die Boote, Knoten und der Schifffahrt im Allgemeinen unter Beweis stellen. Ob sie bestanden haben oder nicht, erfahren die Kinder dann am Mittwoch bei der Navy Party.

Unterdessen geht es am Nachmittag mit dem normalen Gruppenprogramm weiter. Während die 6. Gruppe ihre Stärken beim Ringen unter Beweis stellt, spielt die 5. Gruppe Handball am Hartplatz. Zudem versteckt und erobert die 7. Gruppe den ganzen Nachmittag in der 3. Und 4. Einheit Flaggen bei Capture the Flag.

In der 4. Einheit trifft sich die 1. Gruppe am Beachvolleyballplatz. Zugleich tritt die 2. Gruppe einen Lauf nach St. Wolfgang an. Für die Schülerinnen der 3. Gruppe geht es weiter mit einer Runde Hockey am Funcourt und die 8. Gruppe trifft sich zum Cliffhanging am See.
Beendet wird der Tag mit einer Ruderausfahrt der 2., 5. und 6. Gruppe und einer gemeinsamen Massageeinheit mit der 3. und 7. Gruppe. Hier können alle Schüler und Schülerinnen abschalten, um am Ende des Tages einfach in ihre Betten fallen zu können.



Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video