Bühne frei!

Der heutige Tag ist sehr schwierig in Worte zu fassen. Alle Programmpunkte des heutigen Tages lösen gemischte Gefühle bei den Beteiligten aus. In der ersten Einheit sammeln sich die Kurse ein letztes Mal zur Abschlussfeier.
Genauso wie die verschiedenen Kurse einen unterschiedlichen Charakter haben, so sieht auch die Abschlussfeier bei jedem anders aus. So trifft sich der jüngste Adventure@Nature-Kurs in seinem in der letzten Woche gebauten Lager im Wald, während sich der Beachvolleyball-Kurs in einem Abschlussturnier misst und anschließend kleine Preise verleiht.
Einerseits sind die Feiern immer fröhlich, es herrscht eine gute Stimmung und es wird über die gemeinsam erlebten Abenteuer gesprochen. Andererseits wird spätestens beim gegenseitigen Unterschreiben der verteilten T-Shirts klar, dass die Zeit miteinander zu Ende geht.

Unglaublicherweise macht sogar das Putzen heute etwas Spaß: beim Bootsputz lassen sich Arbeit und Spaß gut kombinieren. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge werden Boot und Bootsteile gewaschen und gebürstet, während nebenbei etwas geplanscht wird.

Auch der Mittagstreff ist heute ein bisschen anders. Da der Festsaal jetzt schon für die kommende Abendveranstaltung gesperrt ist, findet der Treff heute draußen statt. Außerdem gibt es auch etwas zu gewinnen: Schüler, welche Freunde mit in den FERIENHORT gebracht haben, bekommen heute eine kleine Belohnung. Der Hauptpreis ist eine Fahrt zum Eissalon nach St. Wolfgang in einer traumhaften Kutsche.

Nach der Mittagspause startet der Theater-Kurs richtig los. In Kostümen wird bei aufgestellter Licht- und Tontechnik eine Generalprobe abgehalten und die Abläufe werden perfektioniert. Schauspieler und Zuschauer sind schon gespannt auf die heutige Aufführung.

Nach der Jause besetzt der Robotik-Kurs den Festsaal. Beim „Tag der offenen Tür der Robotik“ werden die gebauten Roboter präsentiert. Viele Neugierige schauen vorbei und jeder der will darf eine kleine Runde mit dem selbst gebauten Roboter drehen.

Endlich ist es dann so weit, nach dem sich alle beim Abendessen gestärkt haben stürmen die Schüler in Strömen in den Festsaal und warten gespannt, bis die Show beginnt. Als erstes führt der Theater-Kurs sein Stück „Schlaft gut“ auf, darauf folgt nach großem Applaus das Konzert des „Pop & Rock“-Kurses, der mit einem fließenden Übergang durch einen gemeinsamen Titel zur Vorstellung des Hip-Hop and Streetdance-Kurses wechselt.

Nach einer kurzen Pause wird noch das Abschlussvideo präsentiert und die Betreuer führen ihren zuvor gut einstudierten Tanz vor. Danach startet endlich die heiß ersehnte Disco, bei welcher die Kinder unter dem Motto “Black and White“ ein letztes Mal zusammen lachen, tanzen und einfach Spaß haben. Erst als die Disco, wie im FERIENHORT üblich, mit Reinhard Fendrichs „I am from Austria“ beendet wird, erwacht das Bewusstsein wieder, dass diese tolle Woche am Wolfgangsee nun endgültig zu Ende ist.


 


Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video