Guten Morgen

Heute gilt dies vor allem für all jene, die gern mal ein bisschen länger im Bett bleiben: Ausschlafen für den ganzen FERIENHORT war nach der gestrigen Disko angesagt. Um 10:30, also mit Beginn der zweiten Einheit, geht es dann in das Tagesprogramm.

Die 2. Gruppe geht den Vormittag noch gemütlicher an, und frühstückt am Flugdach gemeinsam. Gleich nebenan spielt die 3. Gruppe Beachvolleyball und am Funcourt gibt sich die 4. Gruppe eine heiße Hockeypartie. Das Programm der 5. Gruppe liest sich heute besonders originiell: Wohl in Sehnsucht schwelgende Betreuer, nannten die heutigen Einheiten „Schneeballschlacht“, „Schneemann bauen“ oder „Rodeln“. Schnee wäre tatsächlich nicht so unangenehm, aber die Überraschungseinheiten, die sich hinter den falschen Einheiten verbergen stoßen auch auf große Zustimmung. So schließt sich beim „Rodeln“ die 1.Gruppe an und in Wahrheit wird gemeinsam Twister gespielt. In der 6. Gruppe läuft weiter eine Olympiade, die über mehrere Tage als interner Bewerb ausgetragen wird. Die 7. Gruppe lässt am alten Molo den Nachmittag gemütlich bei einer Beachparty in den Abend übergehen und die 8. Gruppe rauscht in der 5. Einheit mit der Monstertube in den Sonnenuntergang.

Dann heißt es ab in Bett, denn morgen wartet der große Wandertag auf den FERIENHORT, bei dem alle Kinder je nach Können auf verschiedenen Routen am Berg und in flacheren Gefilden unterwegs sind.
Kleines UPDATE: Wegen der anhaltenden Hitze wird der morgige Wandertag vorerst verschoben.


 

 


Virtueller Besuchertag

Unser Tag der offenen Tür hat heuer online stattgefunden – am Samstag, dem 24. Juli 2021.

Zum Besuchertag Video


4 Kommentare zu “Guten Morgen

  • Christiane schreibt:

    Würde mich auch mal über Bilder aus der Krankenstation freuen, um zu sehen, wie es meinem leider erkrankten Kind geht!

  • Vienna2015 schreibt:

    Hallo Christiane!
    Bilder aus der Krankenstation würden aber nur UNS betroffenen Mütter beruhigen. Ich befürchte die anderen Eltern sehen lieber die gesunden, gebräunten Kinder :-).
    Gute Besserung an dein Kind!

  • Vienna2015 schreibt:

    Hallo liebes Team der Krankenstation!
    Mein Sohn konnte bereits aus der Krankenstation entlassen werden. TAUSEND DANK für die tolle Betreuung dort. Großes Lob an Theresa, sie war so sehr bemüht. Auch wenn es eigenartig klingt, er hat sich – soweit dies gesundheitsbedingt möglich war – wohl gefühlt… DANKE!

Zu diesem Eintrag sind keine Kommentare mehr möglich.